Dienstag, 25. April 2017

Tipps zum Webseiten erstellen mit WordPress

Es gibt viele Werzeuge um einfach an eine Website zu kommen.
Ohne alle aufzuzählen, WordPress hat sich in den letzten Jahren sehr weit entwickelt.
(Es gibt noch Drupal, Typo, ect.)

WordPress bietet nun fast alles, was eine modere Webseite benötigt. Sogar ein Web Shop ist unter WordPress möglich.

Wie funktioniert Wordpress?
Die Software wird sozusagen auf ein webspace installiert, welches z.B. Webseiten Anbieter, wie Strato oder 1und1 bieten.
Die Domain, also der Webseiten Name sollte bei dem Webseitenanbieter vorher festgelegt sein, wie z.b. www.musterheinz.de. Nach der Installation ruft man dann www.musterheinz/wp-admin auf und belangt so zu der Benuzteroberfläche.

Nach den ersten Schritten
Nun der spannende Teil: das Befüllen und Erweitern beginnt ... und so auch die Probleme für Teilzeit HTML Programmierer. Vorlagen, Themes genannt, können ausgewählt und Medien hochgeladen, Texten selbst eingestellt und bearbeitet werden...
Je mehr kleine Erweiterungen /Plugins nötig sind, wie Veranstaltungskalender mit speziellen Darstellungsfunktionen, desto ungleichmäßiger und unschöner wird das gesamte Erscheinungsbild. 

Schwierigkeiten beim einheitlichen Design 
An vielen Stellen muss Textgrösse, Abstände und Farben angepasst werden. Das ist ohne tiefen HTML/CSS gar nicht möglich. Zum Teil sind die Plugins wie Kalender absichtlich im. Einfachen Design gehalten, um Profis optische aufzubohren, andererseits bieten sie Pro Versionen an, mit mehr Optik und Funktionen, die nicht immer das gewünschte bringen... 
Die Macher solcher Plugins möchten mit Pro Versionen natürlich Geld verdienen, was schnell mal 80 im Jahr kostet.

Der Bekannten und Familienkreis ist entweder sehr teuer oder sind doch nicht die Spezialisten, wie erhofft. Support für WordPress gibt in Berlin genug, hier ist nur ein Tipp genannt für Webentwicklung und Webseiten Erstellung WordPress in Berlin.

Hilfe von Foren?
Eine gute Idee ist, das der Hilfesuchende sich bewusst macht, was das technische Problem ist oder sein könnte, um dann an Google oder direkt an einem Forum die Frage zu stellen, z.b. Link für Datum im Kalender (...funktioniert nicht...).
Die gute Nachricht, fasst alles steht im Netz, fast jedes Problem mit WordPress ist dokumentiert. Die schlechte, dem Nicht Profil helfen die Tipps oft nicht weiter.

Tipp ist, nicht aufgeben! Und meist ist ein Problem schnell gelöst.
Allerdings muss jeder selbst entscheiden, wie viel Zeit jemand investieren möchte.
.

Empfohlener Beitrag

Konrad Wimmel- das Making of

Konrad Wimmel ist da ! ein Kinderbuch von Jan von Holleben, Berlin a Children's Book by Jan von Holleben Buch- Veröffentlichung a...